Keramikgrill

Keramikgrill

Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Monolith Keramikgrill Junior ohne Gestell (Farbe: schwarz)

  • Keramikgrill ohne Gestell - 43 kg
  • schwarz oder rot
  • 33 Ø Grillrost
595,90 € *
Auf Lager
Lieferzeit 2-3 Tage

Monolith Keramikgrill Junior (Farbe: schwarz)

  • Keramikgrill mit Gestell - 43 kg
  • schwarz oder rot
  • 33 Ø Grillrost
689,90 € *
Auf Lager
Lieferzeit 2-3 Tage

Monolith Grill LeChef (Farbe: schwarz)

  • Keramikgrill mit Gestell - 140 kg
  • schwarz oder rot
  • 57 cm Ø Grillrost
2.099,90 € *
Auf Lager
Lieferzeit 2-3 Tage
*

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


monolith-classic-keramikgrill-schwarz

 

Der MONOLITH ist Freiheit. Ein Keramikgrill, der alles verspricht: Grillen, Räuchern, Backen, Kochen, Garen, Dörren. Genieße es, die Wahl zu haben. Genieße es, deine Gäste zu verblüffen. Genieße es, deinen Gaumen zu verwöhnen. Dein Garten wird zum Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Keramisch Grillen musst du erlebt haben.


Monolith

Monolith Keramikgrill

 

Keramisch grillen ist etwas ganz besonderes: die Keramikgrills von Monolith zeichnen sich hier durch höchste Qualität aus.

keramisch grillen


Der Keramikgrill – dein Multitalent für genussvolle Grillabende

Keramikgrills sind wahre Multitalente auf ihrem Gebiet. Egal, ob Du ein klassisches Barbecue im Sommer planen, zur etwas ungewöhnlicheren winterlichen Grillparty einladen oder im Sinne der Nachhaltigkeit besonders umweltfreundlich grillen willst: Ein Keramikgrill erfüllt Dir all diese Wünsche und noch viel mehr.

Die Keramikgrills mit ihrer typischen Eiform eignen sich darüber hinaus nicht nur zum klassischen Grillen. Beim keramischen Grillen kannst Du noch ganz andere Köstlichkeiten zaubern, die Dich und Deine Gäste mit ihrem Geschmack sicher begeistern werden. Da das Gerät mit Holzkohle beheizt wird, brauchst du bei dem Genuss auch nicht auf den "wahren" Barbecue-Geschmack zu verzichten, der nur durch Kohle entsteht und der für den echten Grill-Liebhaber einfach dazugehört. Gleichzeitig sorgen die Keramikwände, die bei einem guten Keramikgrill mindestens zwei Zentimeter dick sein sollten, für eine gleichmäßige und nicht zu trockene Hitze im Innenraum des Grills. So wird Dein Fleisch beim keramischen Grillen garantiert schön zart und saftig.

MONOLITH-keramisch-grillen


Keramisch grillen heißt für dich nachhaltig handeln

Keramikgrills sind besonders energieeffizient. Ein guter Keramikgrill zeichnet sich dadurch aus, dass die Hitzeentwicklung im Innenraum nicht nach außen gelangt. Dadurch ist der Holzkohleverbrauch beim keramischen Grillen besonders niedrig. So schützt Du nicht nur die Umwelt, sondern sparst nebenbei auf lange Sicht auch eine ganze Menge Geld. Deine Investition in das Gerät zahlt sich also schon bald aus. Ein weiterer positiver Nebeneffekt ist, dass die Gefahr von Verbrennungen so deutlich verringert wird, wenn Du Dich dafür entscheidest keramisch zu grillen.


Ein Keramikgrill ist mehr als nur ein Grill

Durch die Beheizung mit Holzkohle oder Kohle - sowie die gut isolierenden Keramikwände - kannst Du bei richtiger Befeuerung im Innenraum des Grills Temperaturen zwischen 70 und 400 Grad Celsius erreichen. Besonders vorteilhaft ist, dass beim keramischen Grillen die Temperatur sehr genau reguliert werden kann. So kannst Du Deinen Keramikgrill auch zum Backen, Räuchern oder Kochen einsetzen und für jeden Bedarf die richtige Temperatur wählen. Da Keramikgrills die Wärme gleichzeitig bis zu 20 Stunden speichern können, eignen sie sich auch für die Zubereitung langsam zu garender Gerichte wie großer Grillgüter, die über Stunden zubereitet werden müssen. Die Zubereitung von Spare Ribs, Pulled Pork oder auch ganzen Puten ist beim keramischen Grillen somit kein Problem.

Besonders praktisch ist außerdem zusätzliches Zubehör, das die Hersteller von Keramikgrills anbieten. Je nach Wunsch kannst Du so beispielsweise Steine zum Brotbacken und Pizzabacken, doppelstöckige Grillroste, Glutraumteiler oder Deflektorsteine erwerben. Im Außenbereich kannst Du somit nicht nur keramisch grillen, sondern hast gleichzeitig einen perfekten Ersatz für Deinen Herd in der Küche.

MONOLITH-keramigrill


Den Keramikgrill kannst du das ganze Jahr über nutzen

Keramisch grillen bedeutet für Dich, dass Du das Vergnügen eines genüsslichen Barbecues nicht mehr auf den Sommer beschränken musst. Ein Keramikgrill ist aus hochwertigen und wetterfesten Materialien gefertigt. Die Außenwände bestehen aus Schamottestein. Kalte Temperaturen im Winter oder schnelle Temperaturschwankungen können diesem Material nichts anhaben. So kannst Du bedenkenlos auch im Winter keramisch grillen. Der Deckel, der den Grill genau abdichtet, sorgt darüber hinaus dafür, dass auch bei kalten Temperaturen die Hitze im Inneren erhalten bleibt. Wie wäre es also, Deine Familie dieses Jahr mal mit einem ganz besonderen Weihnachtsmenü vom Grill zu überraschen? Die Augen Deiner Gäste wird das zarte Fleisch sicher zum Leuchten bringen.


Beim keramischen Grillen deine Zeit fürs Wesentliche sparen

Ein weiterer Vorteil des Keramikgrills ist eine deutliche Zeitersparnis. Denn wer keramisch grillt, kann gleich an zwei Punkten eine Menge Zeit einsparen. Zum einen entfällt das lästige Anheizen, lange bevor die Gäste kommen. Ein Keramikgrill heizt sich besonders schnell auf und ist so innerhalb von 10-15 Minuten startklar. So kannst Du dem Kommen deiner Gäste entspannt entgegensehen. Beim keramischen Grillen kannst Du den Grill sogar noch anheizen, wenn schon alle da sind. Die kurze Wartezeit lässt sich bereits mit einem erfrischenden Getränk leicht überbrücken.

Doch das ist noch nicht alles: Auch das Aufräumen nach dem Grillen wird mit einem Keramikgrill sehr viel entspannter. Denn das nervige Schrubben von Grill und Rost entfällt ebenfalls. Durch die hohen Temperaturen, die im Innenraum herrschen, ist diese Art von Grill nahezu selbstreinigend. Rückstände werden beim Grillen einfach ausgebrannt. Lediglich die Asche muss nach dem Abkühlen noch entfernt werden.

MONOLITH-Keramik-Ei


Woran Du einen guten Keramikgrill erkennst

Um all diese Vorteile des keramischen Grillens genießen zu können, solltest Du bereits beim Kauf Deines Modells auf einige Punkte achten. Damit Du lange und viel Freude mit Deiner neuen Errungenschaft hast, verraten wir Dir einige Tipps, woran Du einen guten Keramikgrill erkennen kannst. Wenn Du diese Hinweise beachtest, wirst du all die beschriebenen Vorteile selbst erleben können:

  • Achte besonders auf eine ausreichende Wandstärke. Diese sollte mindestens 2 cm betragen, damit die Wärme nicht nach außen gelangt. Dieses Merkmal ist besonders wichtig für die Funktionalität des Grills.
  • Hochwertige Materialien erhöhen die Lebensdauer Deines Produkts. Besonders bei ganzjährigem Einsatz des Gerätes, muss dieses strapazierfähig sein. Außenwände aus Schamottestein sind deshalb sehr zu empfehlen. So kannst Du jahrzehntelang Freude an Deinem Produkt haben. Da lohnt es sich auch, in der Anschaffung den einen oder anderen Euro mehr zu investieren.
  • Es ist wichtig, dass der Deckel perfekt schließt. Nur so kann der Wärmeerhalt im Inneren sowie die exakte Temperaturregelung gewährleistet werden. Dies ist wichtig für perfekte Ergebnisse und wird von sauber verarbeitenden Herstellern gewährleistet.